Veranstaltung

-------------------------------------------
Antifa heißt…. – ja wat denn?
Geschichte wird gemacht, es geht voran?
Veranstaltung im Rahmen des neuen offenen Antifa Cafe im
AZ Mülheim 19.Juni 2013 20h Auerstr. 51 45468 Mülheim an der Ruhr
Referent: Breakthesilence.blogsport.de
Hier gibts mehr

--------------------------------------------
Der Brandanschlag in Solingen 1993

Am 29.5.1993 wurden fünf Menschen türkischer Herkunft in Solingen durch einen faschistischen Brandanschlag getötet. 20 Jahre nach dem mörderischen Brandanschlag, gilt es der Opfer zu gedenken. In dem Vortrag soll es aber auch um die politischen Hintergründe der Tat und um die gesellschaftliche Stimmung gehen.
Die Stimmung rund um die faktische Abschaffung des Grundrechts auf Asyl war geprägt durch einen repressiven Umgang mit Flüchtlingen, eine rassistische Sprache seitens der Bundesregierung, eine reißerische Hetze der Medien und eine Verharmlosung rechter Gewalt. Dies und die indirekte und direkte Unterstützung des Verfassungsschutzes gaben den Tätern den Rückhalt für ihre menschenverachtenden Taten.
Die Zeit der brennenden Häuser und rassistischen Hetze zwischen 1989 und 1993 war aber keineswegs eine „bleierne Zeit“, in der sich kein Protest regte, denn die Flüchtlinge und eine stärker werdende Antifa Bewegung wehrte sich gegen Rassismus, Pogrome und faschistische Übergriffe.

Mi 17.April, Düsseldorf, 20 Uhr
Linkes Zentrum Hinterhof, Corneliusstraße 108

Di 23. April, Mülheim an der Ruhr, 20 Uhr
AZ Mülheim, Auerstr. 51

Mi 24. April, Koblenz, 19 Uhr
Jugendhaus am Moselring (Jam), Moselring 2-4

Di 14. Mai, Leverkusen, 20 Uhr
Kulturausbesserungswerk (KAW), Kolberger Straße 95A

Di 21.Mai, Bonn, 20 Uhr
Kult41 (Kulturförderverein Nordstadt e.V), Hochstadenring 41

Zeitzeugen Veranstaltung –
Veranstalterin breakthesilence.blogsport.de gemeinsam mit den örtlichen Veranstalterinnen.

Woche der grenzenlosen Solidarität vom 10. bis 18. November 2012

Donnerstag, 08.11.2012
Info und Mobilisierungsveranstaltung
Demonstration “Verfassungsschutz auflösen! Rassismus bekämpfen”
Ort: Bonn, Limes Theaterstraße 2
Veranstalter: ANTIFA Bonn/Rhein-Sieg
Beginn: 20 Uhr

Samstag, 10.11.2012
Demonstration “Verfassungsschutz auflösen! Rassismus bekämpfen”
Ort: Köln-Chorweiler
Beginn: 14 Uhr

Mittwoch 14.11.2012
Guerilla Screening zum Thema Rassismus in Deutschland.
Ort: bei der Marienschule in der Bonner Altstadt
Veranstalter: ASJ Bonn
Beginn: 20h15

Donnerstag 15.11.2012
Kreatives Basteln für die Fahrraddemo am Samstag 17. November
Ort: Netzladen, Wolfstrasse 10 (Hinterhaus)
Zeit: 15:00 -18:30 Uhr
Veranstalter: ASJ Bonn

Freitag, 16.11.2012
Filmvorführung „Der Lagerkomplex“
Ort: Bonn-Beuel, Jugendzentrum „das flax“, Ringstr. 68
Veranstalter: BJB
Beginn: 18 Uhr

Samstag 17.11.2012
FAHRRADDEMO: „Solidarität ist grenzenlos“
Ort: Bonn-Beuel Bahnhofsplatz
Veranstalter: ASJ
Beginn: 10:45 Uhr

Samstag 17.11.2012
Demonstration Mölln ’92 – Gedenken und anklagen! / Anma ve kınama!
Ort: 12 Uhr Bauhof Mölln | 12 saat, Mölln istasyonu
Veranstalter: Rassismus tötet
Beginn: 12 Uhr

Sonntag, 18.11.2012
Spielzeugsammlung der Gruppe refugees welcome [Bonn]
Ort: Netzladen, Wolfstr. 10, Bonn
Beginn: 18 Uhr