Debatte um Flüchtlingsheim in Essen-Kupferdreh

Die Stadt Essen will in einer ehemaligen Schule im Stadtteil Kupferdreh bis zu 80 Flüchtlinge unterbringen. Eine Anwohnerinitiative hatte daraufhin zu einer Lichterkette gegen die neue Flüchtlingsunterkunft aufgerufen. Das WDR-Magazin “Hier und Heute” hat am Dienstag, dem 4. 12., eine Reportage über die Debatte um das Flüchtlingsheim in Essen-Kupferdreh gezeigt, in der auch der antifaschistische Protest gegen die fremdenfeindliche “Mahnwache” thematisiert wird. Mehr zum Thema bei der Antifa Essen.