Transparentaktion im Rahmen der „Woche der grenzenlosen Solidarität“

Im Rahmen der Woche der grenzenlosen Solidarität wurden heute ein knappes Dutzend Banner in Bonn aufgehangen.

Die Forderungen auf den Bannern richteten sich gegen Abschiebungen, (staatl.) Rassismus und drückten Geflüchteten ihre Solidarität aus.

Die Anarchistisch-Syndikalistische Jugend Bonn stellt diese Aktion in den Kontext der, von der „Break the Silence“-Kampagne initiierten, „Woche der grenzenlosen Solidarität“.
T1T2T3